Ilona Winter

Aspekte für das Gelingen
künstlerischer Arbeitsprozesse

  • Sensibilisierung für komplexe, prozesshafte
    Gestaltungs und Wahrnehmungsvorgänge.
  • Wertschätzung freier Assoziationsprozesse,
    Freude an Interviews, am Dialog und an der
    Recherchetätigkeit.
  • Wissensorganisation. Kompetenzeinbindung
    aller am Prozess beteiligter Menschen.
  • Sensibilisierung für den Zusammenhang
    von Menschenbild und Bildung.
  • Das innere Atelier als Ort für Mut und Ermutigung,
    Experiment und Perspektivwechsel,
    Dialog und Vertrauen.
  • Das äußere Atelier, als Überraschungsraum
    zur Inspiration.
  • Projektausstellungen als sichtbare Reflexion
    eines gesellschaftlichen Dialoges zu relevanten Themen

 

 

 

Kompetenzen

 

  • Seit 2009 bis heute
    Dozentin für medienpädagogische
    und künstlerische Ausstellungsprojekte in der
    Jugend und Erwachsenenbildung
  • Konzeption und Durchführung themenzentrierter
    Ausstellungsprojekte mit Teilnehmern aus
    unterschiedlichen Berufsgruppen.
  • Vermittlung medientechnischer und gestalterischer
    Kompetenzen zur kreativen Mediengestaltung in der
    Dokumentation.
  • Vermittlung von gestalterischem Basiswissen
    und praktische Anwendung der digitalen Fotografie
    und Bildbearbeitung.
  • Orts- und kontextbezogene Workshops als Baustein neuer Lernformen in schulischen und außerschulischen Bildungsprozessen.

 

Studium

der bildenden Kunst an der Universität der Künste, Berlin,
Abschluss Meisterschülerin

Stipendien:

2002 Stiftung Kulturfonds:
Arbeitsaufenthalt Künstlerhaus Lukas,
2004 Burgund-Stipendium
des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur,
Rheinland Pfalz, Arbeitsaufenthalt: Centre d‘art contemporain, Parc saint léger, Pougues les Eaux,

Künstlerische Stationen

2019 Kunstquartier-Bethanien
chronos und kairos
visualisierte dialoge über zeit und raum
Beteiligte Künstler*innen:
Heike Nowotnik / Anna Schuster / Ilona Winter / Sara F. Levin / Dietmar Fleischer

2015, Haus der Kunst, Brno, CZ
STREUFLÜSSE, Gruppenausstellung
Fleischer/Winter Video Arbeit: “Ich bin”
2011 / Karlin Studios / Prag “Don’t call us – we call you”
oral performance and technical presentation for unknown rooms, Dietmar Fleischer und Ilona Winter

2010 / Kunstraum Kreuzberg / Bethanien
Dietmar Fleischer und Ilona Winter
“AUFWIND – ODER WIR FLIEGEN”
Exzesse des Gelingens
Text und Bildcollagen Rahmenprogramm der Ausstellung:
“Ich weiß was du nicht siehst”, kuratiert von
Capri Berlin und Thore Krietemeyer.

2007-08 ON DEMAND Portraitprojekt, Multimediaportraits,
Work in Progress 2006
Video and Words Text und Filmcollagen,
Vortragsreihe im öffentlichen Raum, Berlin,
Cafe Grundgehalt, (fortlaufendes Projekt)
Zusammenarbeit mit Dietmar Fleischer

2005 Ortswechsel-, Kunststipendiaten
des Landes Rheinland-Pfalz 2004,
Schloss Waldthausen, Mainz, Rauminstallation

2004 en travaille- Fotografie und Installation
im Rahmen des Arbeitsaufenthaltes im
Centre d‘art contemporain,
Parc saint léger, Pougues les Eaux, Frankreich

2004 Projektgalerie Capri Berlin, “Kucken”,  Brunnenstraße,
12 Aluminiumplatten, Farbfeldinstallationen

2003 Thermoking Berlin, Projektgalerie Capri Brunnenstraße,
Raum /-Textcollage, mit Dietmar Fleischer
Vortragsreihe im öffentlichen Raum

2002 Künstlerhaus Lukas, Ahrenshoop, Atelierprojekt
Fotografie Raumzeichnung Capri VII,
Raum / Video Installation,  mit Dietmar Fleischer,
Projektgalerie Capri, Brunnenstraße,

Berlin 2002 1000 Titel Ilona Winter
Dietmar Fleischer, Videobeiträge zum Open Weekend
Berlin – Kunst Mitte – Nord Projekt

2001 “Zeichnung”, Gemeinschaftsausstellung
Heidestr. 3, mit Unterstützung des
Kulturamtes Berlin-Mitte.Grafische Raumarbeit.

2001 “Light Lines & Mural Painting”,
National Art Gallery of Namibia / Windhoek
Realisation mit Unterstützung
der Deutsch-Namibischen Gesellschaft /
Goethe Institut Zusammenarbeit mit Stefanie Eins
Video Dokumentation: Cecil Moller

 

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Mehr informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close